Keeping the family warm

Wie ich schon schrieb, der Herbst ist da und damit steigt nicht nur die Stricklust, sondern auch das Bedürfnis die Lieben in warme Gewänder zu hüllen. Darum stehen auf der to-do-Liste dieses Jahr auch Strickstücke für die Familie.
Den Anfang macht, da das Garn als erstes eintraf dieses Modell:

Das wird die Jacke Duck Soup für Henri.
Bei dem Garn handelt sich um Highlander von Alpaca with a Twist. Farbe: Northsea

Was sagen meine Leser, kommen euch die Proportionen von Ärmel und Kapuze zum Körper auch komisch vor, oder sehe ich weiße Mäuse?

About these ads

3 Antworten zu “Keeping the family warm

  1. Nett siehts aus! Aber ich sehe die weißen Mäuse auch… Vergleich doch mal mit irgendwas, was Du in der entsprechenden Größe da hast, dann weißt Du ob Ärmel und Kapuze zu klein sind.
    LG Katja

  2. Hm, sehen ein wenig zu schmal aus, zumal Kind ja auch noch etwas drunter tragen wird!
    so 6-10 Maschen mehr wären nicht schlecht!LG Eva

  3. vielleicht ist es ein kurzmantel??
    ist ja eh besser, wenn der hintern warm bleibt.
    Kann er das nicht schon mal überziehen – dann siehst du es doch…
    schöne Farbe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s