Gespräche mit dem Sohn

Letztens als ich am Telefonieren war, da saß der Sohn in der Wanne. Irgendwann während ich noch am Sprechen war, hörte ich ihn aufgeregt rufen. Kind, Wanne, Wasser, klar ich sofort hin.

Ich: Was ist denn los ?(er sitzt ganz entspannt da und planscht)
Er: Mamaa?
Ich: Jahaaa? Was ist denn, ich telefoniere noch
Er: Mama, Jesus lebt!
Ich: ??
Er: Ja der war gar nicht richtig tot und dann ist er wieder aufgestanden. Und die haben sich voll erschreckt. Den haben die Römer umgebracht aber dann war er wieder da.
Ich: Aha, ja da hast Du recht, wir bereden das später, bade schön weiter … (Dazu muß man erwähnen, daß er in einen Kindergarten der Kirchgemeinde geht.)

Heute stehen wir dann an der Bushaltestelle auf dem Weg zur Schule und dem Kindergarten.

Ich: Sohn, Du weißt, daß Du heute mit zu Flo gehst?
Er: Ja
Ich: Freust Du Dich?
Er: Ja!
Er: (zu seiner Schwester) Da kannst Du Dich auch freuen, da hast Du mich heute nachmittag mal nicht an der Backe …

Und wo wir schon beim Thema Sprechen sind. Seine Aussprache ist nicht gut, er verfügt zwar über einen komplexen Wortschatz und bildet die kompliziertesten Sätze/Sachzusammenhänge, aber er kann gewisse Laute nicht aussprechen. Darum geht er seit kurzem zur Logopädie. Von dort wurde er nun sehr gelobt, daß er beeindruckende Fortschritte in sehr kurzer Zeit macht. Das macht mich glücklich.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s