Nachgetragen – Geburtstagssohn

Spät aber nicht vergessen. Das Söhnchen wurde vor einer Woche sechs. Nicht nur, daß er seit der Ankunft der Babytochter nicht mehr das Baby hier ist, nein dies wird auch untermauert davon, daß er dieses Jahr in die Schule kommt. Und wenn auch der Eintrag aufgrund ständig Baby gefüllter Hände etwas spät kommt, so kommt er nicht weniger von Herzen.

Mein kleiner Großer Sohn

Der beste Sohn den ich habe, eigenwillig, charmant, bockig, hilfsbereit, wild und ganz kuschelig. Auch wenn er mich in der letzten Zeit oft testet und an meine Grenzen bringt, ich möchte ihn nicht missen, ohne ihn wäre unser Leben um einiges ärmer und hätte ein großes Loch.

Da so ein Ehrentag trotz Babystress angemessen gewürdigt werden muß, stand der Tag davor im Zeichen der Vorbereitungen.

Es wurde ein Kuchen gebacken:

Dieser Kuchen wurde zu 90% von seiner großen Schwester gebacken. Da diese krank daheim war, beschloß sie, daß sie das übernimmt. Suchte sich ein Rezept, ging zum Bioladen und kaufte die fehlenden Zutaten, rührte alleine den Teig an und ließ sich von mir nur helfen als es ans Einfüllen und Aufräumen ging. Die Glasur hab ich dann abends fix aufgetragen, die Verzierung übernahm wieder sie.

Als die Kinder im Bett waren wurde dann die obligatorische Girlande aufgehängt:Diese Girlande schleppte der Mann mal zum ersten Geburtstag des Tochterkindes an und seid dem gehört sie an jedem Geburtstag dazu. Genauso dazu gehört, daß diese Girlande jedes mal mehrfach runterfällt, da das Klebeband nie richtig hält. Aber nun hab ich so Haken gekauft und sie damit befestigt, jetzt hält sie, endlich.

Es wurden die Geschenke eingepackt und aufgebaut:Nicht auf dem Bild sind das Fußballtor und der am Geburtstag zusammen ausgesuchte Ranzen.

Und dann natürlich wurde der Kerzenkranz bestückt und aufgebaut.

Eigentlich bekam den Kranz die Tochter letztes Jahr zum Geburtstag aber da er da zu spät ankam, durfte er dieses Jahr für Söhnchens Geburtstag benutzt werden.

Am Geburtstag selber war morgens große Aufregung angesagt und nach dem Familiegeburtstagfrühstück und Geschenke aufreissen auspacken ging er in den Kindergarten um sich dort feiern zu lassen. Früher als sonst wurde Söhnchen dann abgeholt und wir gingen, nachdem das Tor aufgebaut und ausprobiert worden war, den Ranzen kaufen, Eis essen und abends so auf seinen Wunsch ins Blockhouse. Die Feier mit den Freunden holen wir an einem Wochenende nach.

Ich bin so glücklich dieses Kind zu haben und dankbar, daß er bei uns ist.

About these ads

3 Antworten zu “Nachgetragen – Geburtstagssohn

  1. die gleiche girlande haben wir auch :)

  2. Wir haben auch diese Girlande und nutzen sie schon seit Jahren. Übrigens ein sehr schöner Beitrag. Wir haben auch zwei Söhne und möchten sie nicht missen, auch wenn sie oft sehr anstrengend sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s