Rabendosi

Neben dem Töchterchen und dem GG bevölkern noch zwei herzallerliebste Katzen diese Wohnung.
Eine der zwei hat mich vor 10 min darauf aufmerksam gemacht, dass ich ein Rabendosi bin (Dosi = Abk. für Dosenöffner = der Mensch der für leibliches und seelisches Wohl der ihm anvertrauten Katzen zu sorgen hat und zwar immer unverzüglich).

In dieser Wohnung befinden sich 3 Wassernäpfe sowie eine Dusche, in der auf Bedarf den Viehchern der Hahn aufgedreht wird, wenn diese mal wieder (wie jedesmal wenn man auf Toilette, Duschen oder aus anderen Gründen ins Bad geht) kurz vor der absoluten Dehydration stehen.

Aus mir nicht bekannten Gründen ist der Napf hier in der Fensterbank neben mir die bevorzugte wenn nicht sogar ausschliessliche Wasserquelle für das eine der Monster. Ist er leer wird eine ausgiebige stumme Sitzdemo veranstaltet, die dergestallt abläuft, dass die dem Verdursten nahe Katze sich in die Fensterbank drapiert und wechselseitig mich oder den Napf anstarrt. Das ist schlimmer als ausdauerndes Quengeln ihrerseits.

Aus diversen Gründen ist mir der leere Napf bis eben nicht aufgefallen und im übrigen sind die anderen zwei in der Wohnung frisch gefüllt.
Dieses interessierte das Vieh aber wenig, denn als ich gerade dabei war fröhlich im Netz zu daddeln hörte ich ein komisches Geräusch rechts von mir wo sich die Wickelkommode befindet. Mann und Kind waren nicht anwesend.

Bei einem schnellen Blick nach rechts bot sich mir folgendes Bild.
Wickelkommode, links daneben kleines Regal auf dem sich die zweigeteilte Waschschüssel zur Reinigung des Kinderpopos und im Bedarffall des kompletten Kindes befindet. Dazu muss man sagen, dass eine Seite der Schale zumeist Restwasser enthält, welches bei der letzten Säuberungsaktion über geblieben ist.
Kurz gesagt, das Geräusch rührte daher, dass Madame Trine (Ihres Zeichens Frechkatze) in der leeren Hälfte der Waschschüsselstand um aus der anderen Hälfte Restwasser zu saufen. Eine eindeutige Rebellion, denn bis dato haben die zwei Tiger akzeptiert und respektiert, dass Wickelkommode etc. für sie tabu sind.

P.S. Und und ich schreib das hier auch wenn ich laut GG mit diesem Artikel alle möglichen Leser verscheuche, da Katzenpostings so uncool sind.

Advertisements

2 Antworten zu “Rabendosi

  1. So’n Quatsch, Katzenpostings sind total 2004! Postings ueber Katzenpostings sind 2003 und daher uncool. Irgendwann wird das auch der GG merken 😉

  2. so, rabendosi, während du schliefst, haben die beiden stubentiger in einer koproduktion die waschschüssel vom regal gekickt, um danach das wasser vom boden zu schlürfen, ist ja auch bequemer als über den blöden rand der waschschüssel hinweg. jedenfalls ist der boden jetzt stellenweise frisch gewischt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s