Für Carola

Huhu,
also ich lese gerade diverse bunte Frauenzeitschriften. Ich liebe das.
Wenn mich das Gör mal ein wenig verschnaufen läßt und ich halbwegs wach bin versuch ich mich am Polgar Lesebuch zusammengestellt von Harry Rowohlt und an Die Mädchen mit den dunklen Augen von Judith Lennox.

Bei ersterem hab ich noch nicht viel geschafft, klingt aber vielvesprechend auch wenn die Sprache gewöhnungsbedürftig ist.
Das zweite ist eher leichtere Unterhaltung aber nicht spannend genug um mich vom Einschlafen abzuhalten. Wobei die Autorin durchaus einige empfehlenswerte Bücher verfasst hat.

Advertisements

Eine Antwort zu “Für Carola

  1. Danke 🙂 Weiter so 😉 Von Judith Lennox habe ich noch nichts gelesen. Nach „Der letzte Samurai“ von Helen DeWitt (was mich trotz des absonderlichen Schreibstils ziemlich gefesselt hat) mache ich mich jetzt an „Columbus war ein Engländer“ von Stephen Fry.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s