Was ich grad ausgelesen hab

Dieses Werk hat der GG als Weihnachtsgeschenk erhalten und nachdem er nach langer Zeit mal wieder ein Buch, welches nicht technische Themen beinhaltet verschlungen hat hab ich mich dessen angenommen.

Ich hab es nicht bereut, ich fand es spannend, nicht seicht und unterhaltsam. Auch wenn es mich streckenweise gruselte und ich allein nachts im Bett komische Gestalten in der Wohnung vermutete.

Es handelt sich aber keineswegs um einen Schauerroman.

Der Inhalt ist hier gut dargestellt.

Ein wenig hat mich das Werk übrigens an den Club Dumas erinnert

Advertisements

2 Antworten zu “Was ich grad ausgelesen hab

  1. Moin Bille ! Da muß ich Dir doch auch mal einen Besuch auf Deiner Seite abstatten. Bin heut`abend bei meinen Eltern, da kann ich Dich anrufen. Vom Hotel aus ist es immer schlecht ! Hübsch, was Du hier so schreibst, besonders Brecht hat mir gut gefallen und ich habe ihn auch gleich an Matze weitergeschickt… 🙂

  2. Danke für die Buchkritik, werde ich auf jeden Fall in meine nächste Bücherwahl mit einbeziehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s