Ordnung muss sein!

Wie jedes Jahr im Frühjahr überkam mich auch diesmal mit Frühlingsbeginn ein Putzflash. Also hab ich mir ein Herz genommen, das Kind beim Vater geparkt und losgelegt mein Zimmer wohnlicher und vorallem sauberer zu gestalten. Das blieb in den letzten Wochen immer auf der Strecke, da es genug anderen Kram im Haushalt zu erledigen galt.

Bilanz: die Fenster sind geputzt, die Gardinen gewaschen. Der Boden von Unmengen Katzenhaar befreit, gesaugt und gewischt. Der kleine Teppich vor dem Schreibtisch, die Krabbeldecke und meine Kuscheldecke gewaschen. Der Sessel gründlich gesaugt und enthaart. Ein paar Bilder sind aufgehängt und jede Menge oller Kram entsorgt. Und als Krönung hab ich mein Bücherregal ausgemistet, ausgewischt und alle Bücher abgestaubt und dann geordnet.
Jetzt stehen die Bücher nicht mehr doppelreihig, gestapelt und kreuz und quer, sondern sind wie folgt geordnet. Gebundene Bücher, Krimis, Schmonzetten, „gute Bücher“. Innerhalb dieser Kategorien alphabetisch nach Autoren sortiert. Dann noch Sachbücher, die hab ich nur Thematisch geordnet.
Ich bin doch sehr erstaunt gewesen, dass ich mehr „gute Bücher“ als Schmonzetten besitze 🙂 Hab ich mich doch in letzter Zeit eher zu leichter Literatur hingezogen und dementsprechend etwas „Verblödet“ gefühlt :).

Ich hab 2,5 Reihen gute Bücher, knapp 2 Reihen Schmonzetten (wobei die ja oft so dick sind wie zwei der ersten Kategorie), 1,75 Reihen Krimis und fast zwei Reihen Sachbücher. Nur so für die Statistik. Wobei die Bücher die aus Platzmangel im Studium ins Elternhaus ausgelagert wurden nicht mitgezählt sind.

Jetzt bin ich mächtig stolz und ignoriere bis morgen den Schreibtisch samt Chaos.

Advertisements

21 Antworten zu “Ordnung muss sein!

  1. kommste mich mal besuchen? 🙂

  2. Verstehe gar nicht, warum Ihr Mann sagt, Ihre Wohnung sei nicht aufgeräumt…

  3. @ Chile nur wenn ich nicht putzen muss:)

    @ Heiko Weil sein Teil der Wohnung und der Rest wirklich schlimm aussehen, aber ich hab mir jetzt mal die Freiheit genommen mich um meinen Kram zu kümmern 🙂

  4. Seh ich da englische Harry Potter Bände? Die stehen bei mir zwischen den Lieblingsbüchern 😉

  5. @chile Deine Bude sah doch gar nicht unaufgeräumt aus, auch nicht das Bücherregal.

    @Uta In welcher Sprache soll man HP sonst lesen?

  6. @BasicBaer Ich hab von Leuten gehört, die es auf deutsch versucht haben …

  7. @Uta ja siehst Du und rechts schräg drunter mit viel Mühe auch die anderen drei Bände als Paperback(Bei den guten Büchern ;).

    @Hendrik, war ja klar, dass Du, der als einziger das Chaos live kannte, nicht ein nettes Wort über die ordnung verlierst.

    @Uta und Hendrik, ich hab es auf englisch, da ich ne Rechtfertigung brauchte Kinderbücher zu lesen. Dann hats mich gepackt und ich bin süchtig geworden. Kann mir kaum vorstellen die auf deutsch zu lesen, inzwischen.

  8. Billchen, ich bin stolz auf Dich ! Wenn ich umgezogen bin, dann komm doch auch mal bei mir vorbei…
    Hab`beim Kistenpacken auch noch ein Buch von Dir gefunden, kannst Du ja bei Deinem Putz-Besuch bei mir abholen ;-).

  9. @Katja nee neee, ich bin froh, wenn ich das hiesige Chaos halbwegs im Griff habe. Was für ein Buch hast Du denn noch?

  10. Die ersten drei hab ich auch als Paperback, aber bei den nächsten konnte ich nicht solange warten 🙂

  11. Babylues.Aber in welche Sparte in Deinem Bücherregal Du das einordnen willst weiß ich nicht…

  12. es muß natürlich Blues heißen (ich Dummerchen)

  13. Das fass ich nicht – eben blogg ich noch über „Baby Blues“ und nu les ich hier auch schon wieder davon 😉

  14. @Katja Bist Du sicher, dass der Titel stimmt? Ich vermisse eher ein buch das heisst als der Blues begann 🙂

    @Uta ging mir genau andersrum, dabei kann ich mich nicht erinnern ein Buch mit diesem Titel zu besitzen, den bei Dir vorgestellten Comic kannte ich bis dato auch nicht, aber er ist niedlich 🙂

  15. @sibylle was hätte ich denn schreiben sollen? Das es für mich unverändert aussieht? Hey, ich fand es nicht schlimm bei dir im Zimmer, aber trotzdem toll, daß du aufgeräumt hast ;>

    Achja, und wieso brauchst Du eine Entschuldigung um die Bücher zu lesen, die Dich interessieren?

  16. Also ich hab „als der blues begann“ brav zurückgegeben! aber… hast du „alias Grace“, da klafft bei mir eine verräterische Lücke im Regal! (sonst hat es wohl nicole)

    LOBLOBLOB!
    das wurde auch mal zeit;-))
    a) da ist ja sogar noch platz für neues
    b)obwohl ich einen stapel ungelesener zu hause habe, kann ich ja dann mal wieder was ausleihen, weil es viel besser zu überblicken ist.

  17. Kann sein, ich glaub‘ Du hast recht. War auf jeden Fall irgend was mit Blues. Hätt ich Dir auch schon eher zurück gegeben, aber war schon bei letzten Umzug irgend wie verschütt gegangen, nu is es wieder aufgetaucht und will zurück zu Dir 🙂

  18. ach, in ein paar tagen habe ich auch bei bille wieder chaos hinbekommen, keine sorge.

  19. nico, wenn das so ist, bist Du nicht zum Altbier auf meinen schnuckeligen neuen Balkon eingeladen ;-

  20. hmm, dann gelobe ich besserung 🙂

  21. oh, der frühjahrsputz. da kann ich ein liedchen von singen. auch wir haben hier fleißig geputzt, am letzten sonntag. das wetter war wunderschön und lud zum großreinemachen regelrecht ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s