Aufwachen!

Die Hamburger Blogger scheinen wieder Sehnsucht nacheinander zu haben und aus diesem Grund gibt es als Kontrast zum sonstigen männlichen, archaischen Grillen (Ihr wisst schon, Männer, das Feuer und rohes Fleisch) oder Abhängen in dunklen Spelunken ein weiblich anmutendes Frühstücks-Brunch.

Schade, dass sich bisher nur gezwungene Frühaufsteher (Dank Hund und Kind) und Pärchen, die nicht mehr auf die samstägliche Pirsch bis im Morgengrauen gehen müssen auf dem Wiki eingetragen haben.

Was ist mit dem Rest? Kein Interesse? Angst den Schönheitsschlaf zu verpassen oder der illustren Gesellschaft überdrüssigt.

Advertisements

3 Antworten zu “Aufwachen!

  1. Abgesehen, das die Uhrzeit eventuell noch gerade gehen könnte, wenn ich direkt um die Ecke wohnen würde … müßte ich ja noch nach HH fahren ;o)

    Da ich aber voraussichtlich anders beschäftigt bin, werde ich auf einen neuen Termin warten müssen ;o)

  2. Ach, reizvoll wär das Brunch ja schon. Vor allem, wegen der bereits angemeldeten Leute. Aber so als Nichtblogger … und Nichthamburger …

  3. Oh Sybille, Du bist die nette aus Hamburg-habs mir fast gedacht (wegen Bärbel und Noahs Geburtstag und so…)
    Schön, so nett in der Blogg-Welt aufgenommen zu werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s