Ich brauche immer noch jemand für das Make-Up

So, heute war ich zum ersten Probeschminken für die Hochzeit. Dafür hab ich mir den Counter einer besseren Kosmetikfirma in einem Weltstadwarenhaus ausgesucht.
Der dort angestellte Mann (Ich weiß nicht ob er eine Visagistenausbildung hat), hatte mir vor einiger Zeit angeboten, mich am Tag der Tage für 100 Euro daheim zu schminken. Das fand ich zunächst okay, ich fand auch okay, dass das Probeschminken am Counter 25 Euro oder Einkäufe im Gegenwert kosten sollte.

Ich hab heute 60 Euro dagelassen und bin belehrt worden, dass ich für den Hochzeitstag noch mindestens X produkte erwerben sollte. Zum einen, damit ich das Make-Up im laufe der Feierlichkeiten nachbessern kann (einleuchtend), zum anderen, da er nicht alle Produkte die er verwenden müßte in seinem privaten Sortiment hat(weniger einleuchtend).

Das würde die Kosten dann doch um einiges explodieren lassen, da ich mich nunmal nicht jeden Tag schminken mag, auch wenn er mich darüber belehrte, dass ich auch als Mutter für meinen Mann attraktiv bleiben sollte (Abzug in der A Note für ihn).

Das Ergebins seiner Bemühungen war soweit okay, aber ich fand nach 7 Std muß man nicht dunkle Make-Up-Schatten unter den Augen haben. Das dulde ich nur, wenn es sich dabei um ein von mir hingepfuschtes Gemale handelt, nicht aber wenn ich mit sog.Profiprodukten bepinselt wurde. Klärt mich auf wenn ich mich irre, ich hab da nur Halbwissen aus Hochglanzmagazinen. Mein Problem ist nun, dass ich zwar einen Friseur gefunden habe, der mir bei meinem ersten Besuch gefiel und der mir auch die Haare machen würde, der aber kein Make-Up anbietet.

Ich könnte zu Douglas gehen, da wären Probeschminken und endgültiges Stylen kostenfrei, man freue sich aber wenn ich dann Produkte erwerben würde. Damit kann ich leben, aber möchte ich am Hochzeitstag ne Stunde an einem Smastag mitten im Douglas sitzen und mich bepinseln lassen?

Am idealsten wäre wohl ein Friseur, der Hochsteckfrisuren kann(!), der dazu noch einen Visagisten hat, der nicht meint an mir ein Exempel seiner Farbpalette statuieren zu müssen und dabei bezahlbar bleibt.

Am bequemsten wäre zwar daheim geschminkt zu werden, zur Not auch von mir, aber das traue ich mir was ruhige Hand und Haltbarkeit an dem Tag angeht nicht zu und eine professionelle Lösung in Form eines Hausbesuches kenne ich nicht.

Ich bin ratlos und hoffe auf meine Leser.

Advertisements

12 Antworten zu “Ich brauche immer noch jemand für das Make-Up

  1. zur Not mache ich das, Pubbe!

  2. Mit verbundenen Augen? Oder wie willst du die Regel einhalten, dass der Bräutigam die Braut erst in der Kirche, rausgeputzt wie ein Pfingstochse, sehen darf?

  3. ach, ob mit verbundenen augen oder ohne, du wirst danach eh sehr angemalt aussehen 🙂

  4. wenns dir gefällt mein honigbär *schleim*

  5. Ein Make up zu machen wär für mich kein Problem, hab das auch wirklich gelernt, auch ohne das du X weitere Produkte kaufen musst – aber das mit der Hochsteckfrisur würde sicherlich nicht professionell, hab ich nämlich nicht gelernt und leider wohne ich nicht in HH, aber es wird doch einen Salon in HH geben der das alles zusammen auch als Service für zu Hause anbietet?!
    Ansonsten ist es ja direkt eine Marktlücke und bietet sich als neue Geschäftsidee an?;-)
    Aber weiterhin für dich viel Glück!

  6. @Katrin war das ein Angebot oder nur der Hinweis auf Dein Können?
    Ich hoffe ihr hattet ein nettes Grillen 🙂

  7. Guten Morgen,
    na irgendwie Beides…;-)
    Ja das Grillen war nett, nur leider total verregnet. Schade, das ihr nicht gekommen seit..

  8. @Katrin, ich schreib Dir ne mail 🙂

  9. Es muss doch kosmetikerinnen geben,die hausbesuche machen?!
    Heike (ne Freundin von Marc)macht sowas hier in BS, die hat alles dabei, inkl irgendwelcher asiatischen Massagen und sie schminkt häufig Frauen vor Hochzeiten und ähnliches. Und das beste ist, sie selbst ist normalerweise geschminkt, aber es sieht keiner, perfekt natürlich sozusagen, so eine wäre hilfreich…
    Ich frag mal, was sowas hier kostet, nur um nen anhaltswert zu kriegen.

  10. @rina, ja das wäre was feines, aber da muss man erstmal jemanden finden den man gut findet und da ich normalerweise sowas nicht in Anspruch nehme ist das schwierig.

  11. Also, ich hab HEike gefragt, sie sagt, die Preise sind arg unterschiedlich, aber dass man viele Produkte kaufen soll ist nicht ok. bei ihr sind es 30? für´s probeschminken und 30 für den großen tag. wenn du wen findest, der schminken und haare macht, ist super. du sollst dir wenigstens LAden/Kosmetikerin mal ansehen und gerade wenn du dich sonst nicht so doll schminkst, genau sagen, was du willst, damit du nicht unglücklich nach tuschkasten aussiehst und dann geht nix mehr zu ändern.
    Ausserdem könnte es ausreichen, mal mit offenen Augen durch das viertel zu laufen oder bei anderen Frisören nachzufragen, meinte sie.

  12. Heut ist es ja so weit! Alles Gute für Trauung und Feier und euch beiden wünscht Patricia!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s