Erklärung

Nur falls sich nochmal jemand hierher verirrt und sich wundern sollte. Ich habe gerade das mobloggen getestet und es hat mich ne Menge Schweiss und Nerven gekostet. Das Kind ist gar so erschöpft, dass es eingeschlafen ist.
Und nein, ich werde in Zukunft nicht das Blogg mit sinnlosen Bildern voll „Mobloggen“, auch wenn der ein oder andere aufgrund verwandtschaftlicher Beziehungen meinerseits die Idee haben könnte :).

Advertisements

4 Antworten zu “Erklärung

  1. Ein Bekloppter in der Familie genügt doch ;o)

  2. Wo se recht hat, hat se recht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s