Strickbloggen II

Da niemand das von mir unten gesuchte Buch zu haben scheint, habe ich in den letzten Tagen gegoogled und bin dabei wie nicht anders zu erwarten auf diverse Strickbloggs gestossen.

Bisher kannte ich Strickbloggs nur als negative Beispiele von sogenannten „echten“ Bloggern, was bloggen nicht sein soll.

Ich hab auch einige schlechte Designs gesehen, Sachen bei denen ich Augenkrebs bekomme, Seiten bei denen man ohne Rücksicht auf den Inhalt sofort das Fenster schliesst.

Es gibt aber auch jede Menge schön gestaltete Sites, mit ansprechenden Texten und faszinierenden Strickobjekten. Die auf ein Großmaß an Kreativität und Können ihrer Inhaber schließen lassen. Daher finde ich die abwertende Beurteilung von Strickbloggs nicht angemessen.

Falls es bisher nicht eindeutg war, ja ich stricke auch gerne, finde das entspannend und tu das schon sehr lange.

Nein ich werde kein Strickblogg aus dieser Seite machen, aber eventuell auch mal ein stolzes Werk präsentieren.

Es hat mich vorallem unglaublich beruhigt, zu lesen wie sich andere für Wolle begeistern können, die Farben, wie sie sich anfühlt, die Spannung wenn man ein neues Garn gekauft hat, die Ungeduld wenn man endlich mit einem neuen Teil loslegen will, die „Unsitte“ mehrere angefangen Strickstücke rumliegen zu haben und last but not least, die Unwilligkeit zum Zusammennähen. Beruhigend, ich bin gar nicht bekloppt, ich bin eine von vielen.

Das gesuchte Buch habe ich inzwischen bestellt und warte insbrünstig auf das Eintreffen, genauso wie auf die dazu bestellte Wolle. Voher muß ich aber noch das Jäckchen fürs Töchterchen zusammennähen …

Advertisements

5 Antworten zu “Strickbloggen II

  1. Häkelblogging ist viel cooler.

  2. ähh, ist denn die Hose fertig??
    sonst wächst sie raus und es wird ja auch kälter…

  3. @Rina Und ich dachte ich wäre geässig …

  4. @basicbear: ich bin mehr berüchtigt als berühmt für dergleichen, obwohl ich mich seit geraumer zeit in extremer toleranz über. aber irgendwann ist die ja auch mal aufgebraucht. wenn man mich eh schon kennt, kann ich ja nichts mehr verderben;-)

  5. Rina die Hose ist nicht fertig, aber sie ist eh eher von der Größe her für nächsten Sommer. Nähen geht grad mit Rieke daneben gar nicht. Aber ich arbeite dran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s