Wenn dass unsere Eltern wüßten…

Heute während eines Telefonats mit einer sehr guten, alten Freundin tauschten wir uns darüber aus, dass es nervt, dass Kinder und Mann immer sofort wieder Unordnung/Dreck machen, sobald man frau dem lethargen Körper notwendigste Hausarbeit abgerungen hat. Dass das Instandhalten der familiären Wohnung etwas vom Lauf im Hamsterrad hat.
Soweit vertretbar, aber fiel der Satz:“ Ich kann verstehen wieso meine Mutter immer so einen Aufstand gemacht hat wenn man …“

Der geneigte Leser setze ein was ihm bekannt erscheint.

– Kekse auf dem Sofa ohne Teller ass

– Mit Dreckschuhen in die Wohnung stürmte

– Wäsche überall verteilte

– Sachen nicht nach Gebrauch wegräumte

– Getränke verschüttete

etc. pp

Und da wären wir wieder und sind das was wir niemals sein wollten, so wie die Eltern.

Ich las mal den schönen Satz:“ Mir steckt meine Mutter einfach in den Knochen“

Advertisements

4 Antworten zu “Wenn dass unsere Eltern wüßten…

  1. mir macht das alles wenig aus 🙂

  2. Hmm – Das kommt mir aber sehr bekannt vor…

  3. Oh, ja, DAS kann ich sehr gut nachvollziehen. Es fehlt noch z.B.:

    – mit verschmurgelten Fingern die frisch geputzen Scheiben „verschönern“
    – im Stehen pinkeln
    – der Zustand der Küche, wenn der Mann kocht!

    Kennen Sie das Phänomen auch?- Wenn ein Mann kocht, sieht die Küche hinterher (meist) aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen, während Frauen in der Regel während des Kochens schon mal das unnötige Geschirr in die Spülmaschine räumen, nicht mehr benutzte Utensilien und Zutaten wegpacken etc. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s