News from Interweave Knits

Bei meinem letzten Anruf bei Interweave Press am Freitag, war leider das System nicht verfügbar. Heute erfuhr ich dann, dass mein Exemplar der aktuellen Ausgabe schon am 8.11. versandt wurde.

Super, es sieht so aus, dass entweder der Nachsendeantrag bezüglich meines Abos nicht funktionierte oder die Post die Ausgabe verschlampt hat.

Wie dem auch sei, man hat mir nun gesagt, dass ich ein weiteres Exemplar zugeschickt bekomme. Bin mal gespannt ob und wann das ankommt.

Nett war auch deren Aussage, wenn ich dann zwei hätte, weil das zuerst losgeschickte noch auftaucht könnte ich ja eines verschenken.

Advertisements

4 Antworten zu “News from Interweave Knits

  1. Nachsendeantrag und Zeitschriften – das ist böse.

    Ich weiß ja nicht, unter welchem Posttarif eine IK in Deutschland verschickt wird, aber normale Zeitschriftenabos fallen meines Wissens nicht unter einen Nachsendeauftrag (Postvertriebsstücke). War zumindest bei meinem letzten Umzug vor 6 Jahren noch so.

    Ich drück die Daumen, dass das Heft bald kommt.

    Liebe Grüße,
    Beate

  2. Beate mein Postbote in HH hat mir zugesagt, dass die auch drunter fällt. Und außerdem die blöde CT kommt seit Wochen pünktlich nachgesandt an.

  3. die abos der interweave knits in deutschland ist ene geschichte für sich, vielleicht sollten wir mal einen topic im strickforum dazu eröffnen. ich habe da abo der ik im juli bestellt. ich wartete geduldig, irgendwan gingen dann mails hin und her. pünktlich zum nikolaustag habe ich dann meine erste ausgabe erhalten: die winterausgabe. das ist einerseits gut, da ich nun weiss, dass die ik-ler meine adresse richtig gespeichert haben. auf der anderen seite wollte ich unbedingt ein modell aus der herbstausgabe stricken, zudem ist darin ein artikel über strickereien in japan der mich als japanologin natürlich brennend interessiert. also eher grummel denn ungetrübte freude.
    bei manchen bloggerinen hat es nach bestellung des abos noch nachsendungen von heften stattgefunden, aber woher weiss ich das….
    es ist ein trauerspiel. besonders, da mir das heft sehr gut gefällt, ist eben eine zeitschrift und nicht nur ein heft mit anleitungen!
    gus vom vertrieb ist sicherlich ganz nett und bemüht – aber ich glaube ihm kein wort, was das abschicken von heften angelangt. ausserdem hat er verschiedenen deutschen abonnentinnen zum gleichen problem unterschiedliche erklärungen gemailt: mir wurde gesagt, ein heft wurde dann und dann abgeschickt, und zur gelichen zeit einer anderen mittgeteilt, dass due besagte ausgabe seit wochen vergriffen sei! da kann doch irgendwas nicht stimmen.
    die sind sicherlich völlig überfordert, was die abos für’s ausland anbelangt.
    ich habe bei meinen zahlreichen umzügen noch nie probleme mit nachsendungen gehabt: die post hat mir immer alles hinterher geschickt!
    wünsche dir aber glück, dass du das magazin noch erhältst!
    lg sabine
    (interweave-knits geschädigte)

  4. Hallo alle zusammen! Nach dem Lesen eurer Kommentare probiere ich es also doch gleich lieber in Foren: Ich suche dringend das Interweave-Heft vom Herbst 07, da ist nämlich MEIN Cardigan drin (soll es also werden…seufz): Der Belle-Cardigan von Wenlan Chia. Hat jemand das Heft und würde es mir verkaufen oder mir das Strickmuster einscannen/kopieren/wasauchimmer?
    Oder habt ihr sonst einen Tipp für mich, wo es gebrauchte Interweave-Hefte gibt?
    Liebe Grüsse, Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s