Planung und so

Der Grund wieso ich das Netz nach reduzierten Garnen abgegrast habe ist, dass ich dem neuen Baby eine Decke stricken möchte. Dazu aber später mehr.

In der wenigen Zeit, die mir Rieke läßt, habe ich mal so durchgeschaut was hier noch angefangen rumliegt und was davon ernsthafte Chancen hat fertig gestellt zu werden.

Sesame wartet darauf, daß eine Armkugel nochmal gestricke und das ganze zusammen genäht wird. Die Unklarheiten in der Anleitung haben die Motivation mächtig gedämpft.

Josephine
Da bin ich ca. 30 cm im ersten Teil und weiß nicht so genau ob es sich wirklich lohnt, die Jacke fertig zustellen. Mir tun bei dem Garn und bei der Nadelstärke schnell die Hände beim Stricken weh, schwanger noch mehr als sonst. Außerdem kann ich dem Muster mit rumtobenden Kleinkind nebendran nicht folgen.

Mens zipped Raglan, aus Last Minute Gifts, den werde ich definitiv fertig stricken, da er seit einem Jahr ein Geburtstagsgeschenk darstellt.

Dann liegen da noch Aibhlinn, auch ein schon versprochenes Geschenk, bei dem ich wegen des Garns wenig Motivation verspüre. Aber nichtsdestotrotz wuchs sie in den letzten Wochen.

Weiterhin der Flared Lace Smoke Ring für mich. Der mußte im Sommer ruhen und jetzt hab ich ein wenig Respekt mich wieder in das Muster einzuarbeiten.

Sowie ein angefanger Pullover aus der letzten Rebecca in Savannah, der ein eindeutiger Frustkauf im Umzug war und mir eigentlich nicht mehr so gefällt.
Letztendlich sind noch ein Paar Kindersocken zum Verschenken und eine Mütze für Rieke angefangen.

Gut, bevor ich da Entscheidungen fälle, muß natürlich was neues her. Ich hab mal rumgesurft und in meinen Anleitungen gestöbert und es gibt zwei Blankets die mir bisher zusagen.
Beide sind von oat couture.

Entweder das da:

oder das:

Ersteres gefällt Nico und zweiteres stellt für mich die größere Herausforderung da, denn das Muster wird mir verkürzten Reihen gestaltet.
Immerhin habe ich mich schon fast entschlossen, als Garn Matchmaker Merino DK oder Baby Merino DK von Jaeger zu verwenden. Die sind wohl außer in der Farbgebung identisch.
Irgendwelche Meinungen, Vorschläge etc.?

Advertisements

3 Antworten zu “Planung und so

  1. Pass bloss auf deine Haende auf, sonst endest du wie ich, die inzwischen gar nicht mehr Stricken kann. Daher wuerde ich auch mehr auf Decke 1 eingehen, da die zweite zwar klasse aussieht, aber mit den vielen Kurzreihen sicherlich bald zu aufwendig wird (schwanger und rumtobendes Kind sag ich da nur).
    Liebe Gruesse
    Helga

  2. Congratulations! The first blanket will be more relaxing to knit but both would be beautiful. Thank you for coming to my blog again leaving your insight to reading blogs. This is a very interesting Blogworld we have created.

  3. @Grauwal ich hatte bei Rieke schon gegen Ende ein bischen Probleme mit schmerzenden Händen und Füßen, aber irgendwie ging es noch. Richtig viel Stricken geht ja eh nicht 🙂

    @Eva ich wünsch euch gute Besserung

    @Petra ich hab von Vogue Knitting schon ein ähnliches Buch.

    @Andrea ich hab den link schon länger als Bookmark 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s