Mutter und Tochter Gespräch

Der Kindsvater hat neuerdings die nette Rubrig im Dialog mit der Tochter auf seinem Blog eingeführt.

Zu diesem Thema hatte ich gestern auch ein nettes Erlebnis.
Beim Stricken eines Paar Sockens für ihren Freund, sollte sie mal die halbfertige Socke anprobieren.

Ich: Gib mal Deinen Fuß
Sie: Ja
Ich: Guck mal (Socke angezogen)
Sie: Is das?
Ich: Socke
Sie: *entzückt* Ooooooh
Ich: Die ist aber für Luca
Sie: Krieg eigene, ne?

*hrmpf* Ich mag nicht noch mehr kleine Socken stricken.

Heute morgen dann:

Ich: Guck mal
Sie: Is das?
Ich: Die Socke von gestern, die ist jetzt fertig
Sie: Ooh, Mama schön strickt

*schmelz*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s