Badefreuden

Söhnchen genießt sein erstes Bad in den Armen seiner Entbindungshebamme. Dabei macht er ein für ihn sehr typisches „OOOO-Gesicht“.

Advertisements

2 Antworten zu “Badefreuden

  1. Wie kommt´s denn überhaupt, dass der Herr noch kein eigenes Blogg hat (ist das eigentlich sächlich oder männlich? – egal) und sich bei Mutti einschummeln muß? Oder hab ich was verpaßt?

  2. bummelstreik meiner grafiker, sie nennen es arbeitsüberlastung. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s