Wundersame Werbung

In den letzten Tagen fällt mir immer wieder ein Werbespot auf, dessen Aussage mir seltsam anmutet.

Carefree wirbt für seine neue XL Slipeinlage mit einem Slogan, der in etwa aussagt, nehme man diese Einlage, hätte man die Freiheit/Sicherheit anderen nah sein zu können.

Ahja.

Zum einen, wie nah sollen mir andere, fremde Menschen kommen? Sollen die mich umarmen, dabei einen Kniefall vollbringen um dann in der Höhe meiner Intimregion mit der Nase hängen zu bleiben und dort wild zu schnüffeln?

Zum anderen, wenn das eben beschriebene Szenario nicht eintritt, wie lange muß Frau (als Zielgruppe dieses Spots) sich nicht waschen, um derart aus dem Intimbereich zu riechen, daß die Umgebung dies mitbekommt.

Und wenn Frau sich so lange nicht wäscht, was soll dann noch die Slipeinlage bewirken?
Ist diese derart parfümiert, daß alle Gerüche übertüncht werden?

Interessante Strategie die dort verfolgt wird, Slipeinlage statt Hygiene.

Versteht mich nicht falsch, ich kann durchaus nachvollziehen, daß unter gewissen Umständen das Tragen einer Slipeinlage zum Wohlbefinden des Reinlichkeitsgefühls beiträgt, aber diese anzupreisen unter dem Motto, nur mit Einlage kann man Nähe zu anderen zulassen finde ich verfehlt.

Advertisements

Eine Antwort zu “Wundersame Werbung

  1. ist doch nur ein weiterer Stein auf der Straße der seltsamen \“Damenhygiene\“Werbung. aber irgendwen soll das ja ansprechen??? Der Berserker regt sich immer über das blaue Wasser auf, dass sowohl für Babywindeln als auch für Damenbinden verwendet wird, recht hat er.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s