Nervös

In 55 Minuten hat Söhnchen seinen Arzttermin und ich bin langsam wirklich nervös. Kriegt er das OKay, muß ich so langsam mal realisieren, daß wir morgen früh Fliegen, was ich gar nicht schätze. Andererseits will ich natürlich dahin. Kriegt er seine Flugerlaubnis muß ich heute packen, packen packen. Kriegt er sie nicht beginnt das Bibbern, wann die Fluggesellschaft uns Ersatzflüge anbieten kann oder ob wir hierbleiben müssen. Fliegen wir werde ich soviel Wolle kaufen müssen, denn meine amerikanische Freundin schickt mir neuerdings lauter neue Links für Garn, was ich _unbedingt_ anschauen soll. Gestern habe ich mir online zwei der fünf LYS am Bestimmungsort angesehen und einer davon ist besonders reizvoll. AAAAAA ich rotiere.

Advertisements

2 Antworten zu “Nervös

  1. Okay, zu spät zum Daumen drücken. Wie gings denn aus?

  2. Ja, wie gehts dem Lütten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s