Unzufrieden – Discontent

Ich bin irgendwie nicht wirklich glücklich mit meiner momentanen Strickerei.
Nach Beendigung der Cambridge Cardigan wollte ich natürlich was Neues. Wie letztens gezeigt hatte ich dann den Swallowteil Shawl auf den Nadeln. Vorgestern stellte ich einen gesplissten Ziehfaden mittendrin fest (Danke Katze) und hab gestern bis zu der Stelle geribbelt um dann munter weiter zu ribbeln, da ich unsicher war ob die Farbe des Schals wirklich zur neuen Winterjacke paßt.
Prombt schlug ich ihn erneut mit einem Laceyarn an, aber irgendwie wirkt das jetzt zu offen. Ribbeln oder nicht, ich überlege noch.

I am not happy at all with my current Knittings.
After finishing the Cambridge Cardigan I wanted to start something new. As I posted a few days ago I begun the Swallowtail Shawl.
On Saturday I found some broken thread in it (thanks to the cat) and frogged it complete because while frogging to the broken part I became unsure if the colour will match my winter jacket.
Immediately I casted on again with some laceweight and now I dont like it too much, the work is too open. Frogging or not, I haven’t made a decision yet.

Samstag schlug ich ein Paar Kniestrümpfe an, die Lacey Knee Highs aus der Winter IWK 2004 und obwohl ich das Originalgarn verwendete und für den Bund schmalere Nadeln verwendete kam mir das ganze sehr labberig vor. Als ich dann auch noch einen Fehler am Anfang fand, hab ich geribbelt.

Saturday I casted on for the Lacey Knee Highs from IWK winter 04 and although I used the original yarn and smaller needles it went out to loose. After finding a major fault I ribbed it.

Nun überlege ich, da ich so gerne Kniestrümpfe hätte, ob ich das Garn das ursprünglich Swallowtail werden sollte zu den Overknees aus „Handknit Holidays„, wie in einem anderen Blog gesehen, als Kniestrümpfe verarbeite.

I am thinking about to use the Swallowtail yarn for some knee highs like I saw on another blog, the pattern was an altered version of the Overknee Highs from „Handknit Holidays“

Bis ich eine Entscheidung getroffen habe, die mich glücklich macht, nadel ich tapfer an diesen Socken weiter.


Until I found a decision which makes me happy I go on knitting with these socks.

Advertisements

3 Antworten zu “Unzufrieden – Discontent

  1. jaja, das kenn ich auch! dda wird voller elan geplant (salina), originalgarn gekauft (felted tweed), das halbe rückenteil gestrickt – nur um dann festzustellen, das ist es nicht, bzw. die farbe ist es nicht! also wieder wolle gekauft… ;-)ich hab die lace knee high auch gestrickt, aus socken-tweed von lana grossa, ganz schnöde! habe, da mir das bündchen etwas zu „weit“ erschien, mit nadel 2.0 statt mit 2.5 gestrickt. sonst nix verändert und siehe da: sie sind sehr schön geworden! allerdings sind meine beine etwas länger und so hätte ich noch zwei, drei zentimeter länger gut gebrauchen können: die strümpfe hängen so unglücklich am bein, dass sie etwas rutschen. das wäre gegebenenfalls noch zu beachten…ansonsten: kopf hoch!!!lgsab

  2. Hm. Wie wäre es denn mit einer schicken Mütze in Rot? 😉

  3. Love those colors. I’m wearing them today and my current WIP is that pretty orchid pink. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s