Wann ist man alt?

Wie jedesmal kurz vor meinem Geburtstag überfällt mich leichte Panik in Angesicht dessen, demnächst zum Alter ein Jahr mehr zählen zu müssen. Wie immer hört sich die neue Zahl, dann uralt an. Schnell gewöhnt man sich dann daran und es kommt einem dann doch nicht mehr so alt vor, gerade wenn der nächste Geburtstag vor der Tür steht.

Letztens im Auto fragte ich den Gatten, der auch noch ein Jahr weniger zählt als ich, ob ich denn nun mit dem kommenden Geburtstag alt sei. Natürlich in der Hoffnung die Antwort zu bekommen, daß ich nicht alt sei und eigentlich sogar noch recht knackig frisch.
Pustekuchen, antwortet er mir doch, daß er sich das selber die letzten Tage überlegt hat. Ob er zu alt für Sneaker sei.
Wie jetzt, er der eh noch jünger ist und immer eher einen auf jugendlich macht, fühlt sich plötzlich auch dem Alter nahe? Schock, dann werd ich wohl wirklich alt.

Also wann ist man alt? Mit 30, 40, 50 oder dem Eintritt des Rentenalters?
Als Frau liegt es nahe das Alter mit dem Ende der Fruchtbarkeit gleichzusetzen.

Bin ich alt, wenn ich mich so erwachsen fühle, wie mir die Leute damals in meinem jetzigen Alter vorgekommen sind?

Immerhin, hatten die meist Haus, Kinder oft schon im zweistelligen Alter, gut situierten Job schon seit Jahren, waren eben etabliert.

Meine Kinder sind noch Kleinkinder, ein Haus habe ich nicht und werde ich auch so schnell nicht besitzen, gut ich bin verheiratet, aber einen Job kann ich ebensowenig vorweisen wie ein etabliertes Heim.

Man sagte mir letztens ich hätte Falten, hätte vereinzelt graue Haare. Und ich weiß selber, daß ich Augenschatten habe wie meine (und von meiner) Oma.

Ich fühle mich aber noch nicht komplett in der sogenannten Erwachsenenwelt angekommen, fühle mich noch im Aufbruch und auf der Suche.
Nicht was meine Ehe oder meine Kinder angeht, die bestehen/ sind da und sind gut so.

Aber wohin mein Weg noch führt, wie die nächsten Jahre aussehen, das weiß ich nicht.
Welche berufliche Zukunft weiterhin vor mir liegt, ist nicht allein in meiner Hand.

Alt sein bedeutet für mich, sich zurück lehnen können auf das was hinter einem liegt, was man geschafft hat. Sich ein wenig ausruhen und die Früchte dessen ernten was man voher gesät hat.

Also in dem Sinne bin ich noch nicht alt.

Aus der Sicht eines Teenagers bin ich bestimmt steinalt, da ich ausgiebige Partys mit exzessiven Alkoholkonsum inzwischen öde finde, bei Tanzveranstaltungen entweder die Musik nervig finde oder zu viel anhabe und bei beiden gerne dann doch so gegen zwei Uhr spätestens dem Ruf des Bettes nicht mehr überhören kann.

Ach egal, kann bitte einfach mal jemand sagen, daß 36 werden nicht bedeutet, daß man schon mit einem Bein im Rentenalter steht?
Danke!

Advertisements

15 Antworten zu “Wann ist man alt?

  1. Diese Überlegungen hatte ich kurz vor meinem 30. Geburtstag. Das ist jetzt knapp 10 Jahre her und momentan habe ich das Gefühl, dass ich in 5 Monaten uralt werde. Ich weiß aber auch ganz genau, dass ich mich wieder beruhige, wenn der blöde Geburtstag erstmal vorbei ist 🙂 Auf jeden Fall kann ich dir sagen, dass 36 auf gar keinen Fall alt ist! Aber 40…!?!?

    LG Tina

  2. Ha, das Gefühl kenne ich…!
    Alt fühlen tue ich mich meistens dann, wenn junge Erwachsene anfangen, mich zu siezen. Dann denke ich, daß ich doch nicht viel älter als die bin (oder mich zumindest nicht viel älter fühle) und stelle nach Rechenarbeiten fest, daß da fast 15 Jahre zwischen uns liegen.
    Dann kommt man sich verdammt alt vor!

    Liebe Grüße, Inga

  3. Pffft, was ist schon alt? Als Älteste in dieser Runde muss ich feststellen, dass ich mich bei Erschöpfungszuständen herbeigführt durch kleine Kinder manchmal uralt fühle, was ja aber nicht sein kann, weil ich hab ja noch kleine Kinder. Nö, solange man noch jeden Tag beim Aufstehen Pläne hat, noch etwas schaffen will, ist man nicht alt.
    Und mit 36 Jahren und so einer entzückenden Taille – ich erinnere mich gerade an den hübschen Pulli – schon mal gar nicht. 🙂
    Ich hoffe, es wirkt.

    Liebe Grüße

    Astrid

  4. willkommen in meiner welt. ich finde, 36 ist ein tolles alter! (ich bin grad 32 geworden und kann weder hochzeit noch kinder vorweisen).

    mach dir keinen kopp, tragt sneaker (wie der liebste und ich) und geniesst einfach das leben – leicht gesagt, aber nen versuch isses wert ;o)

    liebe grüsse, silke

  5. Oh, eines meiner unfreiwilligen Lieblingsthemen. Ich habe beschlossen, ich bin nicht alt – also kannst du es auch nicht sein 😉 …

  6. Nee 36 is noch nicht alt, weil man ja jetzt mit 67 erst in Rente gehen kann, das sind noch 31 Jahre, fast dein halbes Leben, also = nicht alt ! 😉

  7. Happy Birthday! You, old? Only if you think you are old. Mature, yes, but not old.

    Alles Gute zum Geburtstag! Du, alt? Nur wenn du denkst, bist du alt. Reifen ja aber nicht alt.

  8. Okay, hiermit oute ich mich schon mal als jemand der zumindest 1,5 Jahre älter ist als DU. Und bekomme regelmäßig meine Krisen. Ich bin also noch viiiel älter *grusel* ;))) Aber ich möchte auf keinen Fall nochmal die ganzen Erfahrungen machen müssen, die man als Youngster eben machen muss, weil man keinen Plan hat. Graue Haare kannst Du notfalls färben, Deine Figur ist perfekt (zumindest, was ich gesehen habe) und 36 ist ein super Alter. Und wer mit 35 seine Sneakers an die Wand hängen will, WIRD wirklich alt! Also Sneakers umgehend anbehalten mit Gruss an den unbekannten Göga und lebt Euer Leben! Der zugegeben ausgelutschte Spruch \“man ist nur so alt, wie man sich fühlt\“ hat nach wie vor großen Wahrheitsgehalt! Alles Gute & viel Gesundheit wünscht Dir Arlene

  9. du bekommst auch so langsam die bock\’schen ohren.

    nach kommentar mit unbekanntem ziel verreist.

  10. ich bin viel älter als du und noch nich alt – also kannst du auch nich alt sein
    So einfach is das 🙂

    LG Pe

  11. … das mit den Ohren war aber echt gemein:-)

    \“ich werde sie Linien nennen\“ – na wo war das doch gleich.
    Ist doch schön. das man jenseits der 30 entdlcih weiß, was man will oder zumindest was man gar nicht will, gewisse äußere Zwänge hat man einfach ncith mehr. man muss sich nicht mehr der \“dünne-Fähnchen\“ Mode unterwerfen und kann wissend lächeln, wenn die Backfische von nebenann wieder große Probleme wälzen.
    Älter werden ist nur ein Probelm, wenn man unbedingt \“JUNG\“ sein will, und makellosfaltenfrei (weil man sonst nix vorzuweisen hat – innere werte meine ich, nicht haus,auto,yacht,jet) – was soll´s, läßt sich doch eh nicht aufhalten.

    lg
    Rina

  12. Hallo Sibylle,
    das mit der Erwachsenenwelt, dem Aufbruch und der Suche empfinde ich genauso wie du. So wirklich richtig habe ich meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden, aber ich kenne die grobe Richtung und ich fühle mich momentan da, wo ich bin, sehr wohl.

    Ich bin 34 und fühle mich kein bisschen alt, also kann 36 auch noch nicht alt sein 🙂 Und wieso sollte es irgendwann ein Alter geben, in dem man keine Sneakers mehr tragen kann? Wer legt das fest? Ich werde jedenfalls immer genau das tragen, was ich möchte, unabhängig von meinem Alter 🙂

    Liebe Grüße
    Tanja

  13. …Klamotten: solange Frau nicht von hinten aussieht wie anfang 20 und dann von vorne wie angemalte 60, ist alles ok, irgendwann zieht man manche sachen besser nicht mehr an, (sneakers gehören nicht dazu:-)) sonst wird man peinlich. ausserdem muss kleidung und verhalten stimmig sein und nicht nach \“ver\“kleidung aussehen.
    das ist die ganze Kunst -haha.

    geh los und kauf dir ein t-shirt mit Aufdruck:-) aber nicht zu schrill alte Frau – und duck und weg.

  14. Vielleicht ist man alt, wenn man Dinge, die man erreichen wollte, nicht mehr schaffen kann?

    Das hätte den Vorteil, daß man einfach die Ziele anpaßt und ewig jung bleibt 🙂

    (Schön, daß Ihr zurückkkommt!)

  15. ALT??????????????? Mein Männe und ich sind bereits 32 Jahre verheiratet, haben einen genauso alten Sohn, sind inzwischen 52 (steinalt) und fühlen uns auch so…..! Spaß beiseite, man ist so alt wie man sich fühlt! Wir tragen Sneakers, Workerhosen und das was uns gefällt! Ist doch nicht schlimm, etwas anders als alle anderen zu sein, oder???? Also alt fängt mit 80 an (hihi..)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s