Fleißig

Da man ja nicht nur den ganzen Tag lernen, putzen und die Kinder erziehen kann, wurde hier auch gehandarbeitet.

Der Quilt fürs Töchterlein hat nun alle 30 Blöcke und die ersten zwei der insgesamt sechs Reihen habe ich am Wochenende zusammengenäht.

Ich habe beim Zusammenfügen der Blöcke schon leichte Unregelmäßigkeiten entdeckt und muß mal schauen ob ich da etwas wieder auftrennen werde, damit es nachher im Gesamergebnis alles paßt.
Immerhin bringen die beigen Zwischenstreifen etwas Ruhe in die wilde Farbzusammenstellung. Mal schauen wann ich dazu komme daran weiter zu arbeiten.

Da ich ja eigentlich nicht nähen kann und sonst behaupte eher eine Strickerin zu sein, hier der Beweis, daß nebenbei abends auch noch gestrickt wird.

Das ist Arisaig aus der Knitty und begonnen habe ich sie schon vor einiger Zeit als ich mal Abwechslung zu den dicken Nadeln des Schals brauchte. Sieht noch recht unspektakulär, klein und schrumpelig aus, aber man kennt ja den Effekt bei der Strickerei von Lace und ich hoffe daß das Spannen zum erwarteten Ergebnis führen wird. Der erste Ärmel ist im übrigen schon in Arbeit.

Heute kam dann noch der erste Teil der bestellten Stoffe, ursprünglich gedacht um noch in dem Quilt verarbeitet zu werden, aber nun doch erstmal nicht. Hübsch sind die allemal und vernäht werden sie gewiß auch noch.

Ich kann nur immer wieder erwähnen, wie gut ich sewmamasew.com finde und wie hübsch verpackt Bestellungen geliefert werden.

Jetzt geht es erstmal wieder an den Haushalt, da will eine Suppe gekocht, Wäsche aufgehängt und eine Küche aufgeräumt werden.

Advertisements

4 Antworten zu “Fleißig

  1. Hallo Sibylle, melde dich doch mal bei mir privat :o))
    LG Martina

  2. Hallo Sibylle,

    damit du nicht denkst, keiner liest deinen Blog hier ist mein Kommentar. Ich bin ganz gespannt auf deinen Quilt. Ich kenne das Problem gut. Immer passt etwas nicht und man muss wieder auftrennen. Aber manchmal gilt hier die Devise \“Augen zu und durch\“. Das sieht hinterher außer einem selbst eh niemand.

    Also viel Spaß beim Quilten.

    Julchen

  3. Also Unregelmäßigkeiten kann ich bei den Quadraten überhaupt nicht entdecken, ganz im Gegenteil ich find die Decke nach wie vor so hübsch und könnte sie mir auch gut kunterbunt ohne das Beige vorstellen. Die neuen Stoffe sind klasse, vor allem der mit den spielenden Kindern, ich mag so gern diese alten Zeichnungen, erinnert mich immer an meine eigenen alten Kinderzimmergardinen (die ich leider nicht mehr hab, aber an das Muster erinner ich mich immer wieder gern). Und zur Zeit hab ich auch so eine große Vorliebe für alles mit Lochmuster, könnt grad alles mögliche damit machen, wenn nur diese diversen anderen Dinge nicht fertigzumachen wären.
    Viel Freude diese Woche beim Stricken und Nähen, Suzi

  4. Sa bine Bergerhausen

    Hi Sybille, muß kommentieren, da ich wohl zu blöd bin, ne email-Adresse zu finden… es geht ums Bestellen von berrocco-Garnen, ein Mäuslein hat mir erzählt, dass Du mir evt. mit Adressen helfen könntest?Wahnsinn, was Du alles auf die Reihe bringst:-)
    LG Bine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s