Spaß am Wochenende

Irgendwie sollte hier ein anderer Eintrag stehen, aber die Kinder haben dem einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Es fing damit an, daß das kranke Söhnchen die letzte Folge Gilmore Girls boykottierte in dem er meinte an just diesem Freitag abend nochmal einen hefitgen Fieberschub zu bekommen und nicht schlafen zu können. Kurzfristig versetze er mich dabei in Aufregung als das Thermometer locker 40,4 C anzeigte. Glücklicherweise reagiert er gut auf Fieberzäpfchen und der Spuk war gut in den Griff zu bekommen.

Gestern wollten wir dann in die Stadt. Beim Anziehen stellte ich fest, daß die Katzen in meine geliebten Stiefel gepieschert haben, ich gehe davon aus, daß ich diese nun entsorgen kann.

Ich hatte so oder so schon mit dem Gedanken gespielt, da die Zeichen der Zeit nicht mehr weg zu diskutieren sind. Nun gut, die örtlichen Schuhläden waren leider nicht gewillt mir ein Paar Stiefel zu verkaufen, da bei diesem Wetter und zu dieser Jahreszeit nur Sandalen und Pumps angemessen sind.
Auf meine Nachfrage in der Kinderschuhabteilung, Töchterchen benötigt auch Schuhe, sagte man mir, daß wir bis spätestens Mai Sandalen gekauft haben müssen, danach sei die Saison vorbei. Ha, genau ich weiß jetzt welche Schuhgrößen meine Kinder im Sommer haben und kaufe schonmal ein.

Später in der Stadt reichte ein Moment Unaufmerksamkeit und das Söhnchen bekippte sich erfolgreich mit einem Becher klebriger Brause und mußte, da noch kränklich und fiebrig neu eingekleidet werden. Er hatte es geschafft bis auf die Unterwäsche naß zu sein.

Nun gut, somit haben wir das Thema Übergangsjacke wenigstens schon erledigt, ist ja auch was wert.
Erwähnte ich schon, daß er sich bekippte, als ich auf der Suche nach Unterwäsche war, das Hasse ich wie die Pest, aber ohne geht es ja nun auch nicht.
Keine Unterwäsche für mich aber ein Haufen neuer Klamotten für die Kinder, Hurra.

Immerhin schafften wir es noch das bestellte Ersatzgeschirr abzuholen und dabei aus Frust sechs Pastateller zu erwerben. Der Laden hat gerade eine Aktion zum Jubiläum, die 25% gewährt und so bekamen wir die Teller, die sich eh schon im Angebot befanden zu einem recht günstigen Preis, wenn das nichts ist.

Bis auf die üblichen Querelen mit dem Schlafen der Kinder verlief der Abend dann recht ereignislos.

Heute war es ruhig, bis die Tochter Kopfschmerzen vermeldete und anfing Temperatur zu bekommen. Während unseres sonntäglichen Mittagsausfluges schlief sie, doch nach dem Erwachen und wieder daheim wurden ihre Schmerzen so heftig, daß wir sie lieber dem Arzt vorstellen wollten. Sie fuhr also mit Papa in die Kinderklinik. Meine ärgsten Sorgen wurden nicht bestätigt, sie hat nur einen grippalen Infekt und darf (hurra) die nächsten Tage zu Hause bleiben.

Nach der ganzen Aufregung durften die Kinder in die Wanne, während das Essen kochte.
Wanne ist toll, aber anschließendes Haare föhnen eher nicht. Während ich der Tochter also den Schopf trockente und dabei mehrere Fluchtversuche vereiteln durfte wurde der Sohn erstaunlich still.
Ich sprach ihn, der hinter meinem Rücken wuselte an und bat ihn auch zum Föhnen zu kommen.
Seine Antwort beinhaltete irgendewas mit Creme. Ein Blick über die Schulter ergab folgende Ansicht:

Er hatte sich Papas Creme, die am Bett steht gegriffen und war wohl der Ansicht, daß das Eincremen durch die Eltern nach dem Baden nicht ausreichend gewesen war.

Mal sehen was der Restabend noch bringt …

Advertisements

4 Antworten zu “Spaß am Wochenende

  1. Das klingt doch nach einem rundum gelungenen Wochenende. 🙂 Irgendwie kenne ich sowas bei uns derzeit auch. Ich warte wirklich darauf, dass der Winter endlich vorbei ist (und damit auch hoffentlich die Zeit der dauernenden Infekte).

  2. Na das ist doch mal ein WE, was man nicht braucht!!! Ich hoffe, Deinen zwei Mäusen geht´s inzwischen besser…
    Eine angenehmere Woche wünsch ich Dir. 🙂

    LG
    Peggy

  3. Düsseldorf vermeldet auch Kopfweh-Fieber-Übergeben, z.Glück nur sporadisch und Rotzenasen. Erst Luzia, dann ich (natürlich am W.E.), jetzt Samuel und Papa sowieso.
    Und herrlich, die Creme im Gesicht 🙂 naja ok, NOCH lache ich, bis morgen meine Gören auch auf so ne Sch****idee kommen ;D
    LG Eva

  4. Oha, der Trend geht zur Intensivkosmetik auch bei Männern, was? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s