Auch noch Kreativ – Mitbringsel

Neben den ganzen Erinnerungen und Gedanken habe ich auch handfesteres aus dem Urlaub mitgebracht.

Erwähnt habe ich ja schon die gekauften und geschenkten Bücher, dazu die Pflanze und zwei Gläser selbstgemachter Marmelade.

Aber meine Hände sollen ja auch noch Beschäftigung haben. Darum suchte ich den einen oder anderen Laden auf, die mir bisher nur aus den weiten des Internets bekannt waren.

Erster Abstecher war Frau Tulpe. Während die Familie im Auto rumsaß und wartete konnte ich mich kaum entscheiden welcher der Stoffe mit soll. Zum einen waren es doch recht viele zur Auswahl, zum anderen entsprachen die Farben und Muster nicht ganz meinem derzeitigen Beuteschem. Letztentlich wanderte dann doch einiges in meine Tasche:

tulpe_stoffeIch hab fast nur Stoffe mit einem Leinenanteil gekauft, da ich denke sie sind etwas stabiler und man kann daraus gut kleine Täschchen machen.

Der nächste Abstecher führte uns zu Handmade Berlin, welches unglaublich günstig nur wenige Meter von unserem Lieblingshotel entfernt angesiedelt ist. Besonders loben muß ich die Tatsache, daß ich reingehen, gucken und kaufen durfte, obwohl der Laden montags eigentlich geschlossen hat. Die Inhaberin war nur zufällig dort und war so freundlich mich trotzdem einzulassen.

handmade_garneDa ich zur Zeit noch ein bischen an einer Strickunlust rumkaue, habe ich nur zwei Knäule erstanden. Einmal das Lacegarn und zum anderen Alpaca Silk von Blue Sky Alpacas. Weiterhin mußten dringend ein neues Chibi und die neue Knitscene mit.

Der letzte Einkauf war ungeplant und eher zufällig. Als wir so sonntags durch Berlin Mitte liefen sah ich eine schöne Kette im Schaufenster. So gingen wir am nächsten Tag nochmal zu dem Laden und ich stellte fest, dass es a) ein Perlenladen ist und b) die fertige Kette recht teuer. Darum entschloß ich kurzerhand, daß ich das  selber kann und kaufte diverse Perlen und so.

perlenIch hab da schonmal was angefangen und bin gespannt ob ich etwas fertig stellen werde was ich hinterher auch tatsächlich tragen mag. Ansonsten hat das Töchterlein schon großes Interesse an den Perlen angemeldet 🙂

Den Berg der Einkäufe im Haribo Werksverkauf wurde schon getwittert und ist auch nicht so fotogen, als dass ich ihn jetzt hier reinsetzen will. Und das war es im Großen und Ganzen dann auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s