Sometimes the fastest way to get there is to go slow
And sometimes if you wanna hold on you got to let go

I’m gonna close my eyes
And count to ten
I’m gonna close my eyes
And when I open them again
Everything will make sense to me then

Und für alle die meinten, daß der Song zur ersten großen Liebe furchtbar sei, werden darauf hingewiesen, daß ich diesen Song auch von ihm bekam.

Advertisements

6 Antworten zu “

  1. Pingback: Ich zähle bis zehn, und dann verstehe ich es | Pfannenwender

  2. Sehr schönes Fundstück, gleich mal die Platte für meine Frau gekauft…

  3. Bille! Also mal ganz ehrlich,

    hättest du etwa erwartet, dass ich dir Musik empfehlen würde, die es NICHT wert wäre? Hm? Hättest du das tatsächlich auch nur eine Millisekunde lang ein Fitzelchen weit in Betracht gezogen? Doch wohl nicht… Ooooooder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s