Musik die berührt

Ich bin bekennender Serienjunkie. Da mir das deutsche Fernsehen mehr und mehr auf den Sender geht, bin ich dazu übergegangen mir amerikanische Serien via itunes oder per DVD im Original anzuschauen. Da gibt es inzwischen einige die ich sehr mag. Nein ich werde euch jetzt unbedingt auf die Nase binden was das alles ist.

Mein Serienkonsum soll aber nicht der Inhalt dieses Postings sein, sondern Musik die ich dadurch aufgeschnappt habe.  Im Sommer wurde in  der letzten Szene des Season Finales der einen Serie etwas gespielt, was einen sofortigen Reflex auslöste, wissen zu wollen was und wer das ist. Der Sender dieser Serie ist so nett, die verwendete Musik auf der Website aufzulisten und so konnte ich mir das Stück zunächst auf der Website der Band, The Temper Trap, anhören.

Auch ein zweites Lied der Band auf der Site sprach mich an und so kamen die beiden Songs zu meinem Soundtrack für die Sommerreise und wurden als wir unterwegs waren viel gehört. Kurz nach meiner Entdeckung brachte die Band eine CD raus, die zwar hier noch nicht käuflich, aber anderswo zu erhalten war. Also besorgt und die CD immer mal wieder nebenbei gehört. Ein Song war mir von den ersten Takten her nicht so eingängig, so daß ich ihn meist vorspulte. Doch als ich per Zufall feststellte, daß The Temper Trap demnächst in meiner Stadt ein Konzert geben, meinte ich, in die CD nochmal bewußter reinhören zu müsse um entscheiden zu können, ob ich zu dem Konzert hingehen will. Dabei zappte ich auch in den zuvor oft übersprungenen Song. Den hier:

Und ich muß sagen,  er hat mich sehr berührt, so sehr, daß ich das Gefühl hatte mir zieht es ein bischen den Boden unter den Füßen weg. Ich weiß nicht ob es anderen auch so geht mit der Musik, aber bei manchen Songs hab ich das einfach. Jetzt gehts wieder und ich kann es einfach nur hören und schön finden.

Gestern konnte ich mich dann, nachdem die blöde Sommerpause endlich vorbei ist endlich wieder dem Serienkomsum hingeben und wurde dabei ziemlich überrascht. Genau der Song, also der zweite hier erwähnte wurde in den ersten drei Minuten der Serie als tragene Musik verwendet. Wenn das man nicht bedeutet, daß Die Band populärer wird und vielleicht demnächst größere Bühnen bespielt.

Was mich zum Ausgang zurück bringt, das Konzert, im November, noch habe ich niemanden gefunden der mitkommen will, jemand Interesse?

Advertisements

2 Antworten zu “Musik die berührt

  1. Wir haben definitiv einen unterschiedlichen Musikgeschmack 🙂

  2. Kann ich verstehen, dass das unter die Haut geht.
    Trotzdem kein Grund für mich, dafür nach HH zu fahren.
    Die einzige KPelle, für die ich mich in den letzten Jahren aufgerafft habe, war Knorkator. Jaha, auch wenns nicht dein Geschmack ist – schau doch mal kurz rein, sowas geht mir unter die Haut:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s