Lemon Cake


Auf den drängenden Wunsch der Tochter buk ich gestern Kuchen nach diesem Rezept.
Auf das Rezept aufmerksam wurde ich schon im April als Silvia darüber bloggte. Ich finde der Kuchen sieht nicht nur unglaublich gut aus, sondern schmeckt auch sehr lecker. Im Gegensatz zum Originalrezept habe ich weniger Zitronenschale, und statt zweier kleinerer Kastenformen eine Topfkuchenform genommen. Apropos Kuchenform, falls es jemanden interessiert, der Kuchen wurde in einer Form von Nordic Ware gebacken. Die sind ganz großartig, aber das wäre Material für einen weiteren Artikel.

Was ich an dem Rezept besonders gut finde ist, daß es nur natürliche Zitronen samt Saft und Schale zur Aromagebung nutzt. Zusätzlich wird vor dem Glasieren mit Zuckerguß noch ein selber gekochter Sirup aus Zitronensaft und Zucker über den heißen Kuchen geträufelt. Dies hat zur Folge, daß das Enprodukt wunderbar zitronig schmeckt ohne eine Spur von Künstlichkeit. Und weil ich diesmal wirklich wie angegebenen die Zucker- und Buttermischung lange schlug war der Kuchen sehr sehr locker.

Fazit: Uneingeschränkt Empfehlenswert.

Und weil es gerade zum Thema paßt noch eine keine Anmerkung. In vielen Köpfen spukt die amerikanische Küche als Synonym für Fastfood und ungesundes Essen. Je länger ich mich jedoch damit beschäftige, desto mehr möchte ich dem widersprechen und darauf hinweisen, daß es unglaublich viele, gesunde, leckere und tolle Rezepte aus diesem Land gibt, die mit Fast Food nicht wirklich viel gemeinsam haben und nein, sie werden nicht nur von 3% der Bevölkerung angewandt.

Advertisements

6 Antworten zu “Lemon Cake

  1. Kuchen sieht lecker aus, und nach 13 Monaten in den USA (+ einiger Besuche) kann ich die Anmerkung zum Thema Essen nur unterstreichen! Das ist eben so wie die Deutschen, die nur Bratwurst und Sauerkraut essen und im Dirndl durch die Gegend hüpfen.

  2. Hast du für dieses Rezept die amerikanischen Maße in deutsche umgerechnet und könntest du sie hier posten?
    Ich habe in letzter Zeit ein paar Mal den künstlichen Zitronenkuchen aus der Fertigpackung gemacht. Hat gut geschmeckt, läßt sich lange lagern etc. Würde nun gerne mal dein Rezept ausprobieren.

    • Ich hab die Maßbecher in entsprechender Maßeinheit. Sprich wir haben Cup Meßdinger (und auch Teaspoon und Tablespoon) und meine Waage kann man umstellen. Ich kann es Dir aber auch mit dem Umrechentool meines Rechners umrechnen wenn Du magst.

  3. Sieht lecker aus! Wir haben eine Nordic Ware Burg-Backform für Prinzessinnenschlösser und Ritterburgen – ich habe aber noch eine lange Wunschliste an weiteren Formen 😉 …

  4. Ist es diese Fom:
    3 4 5»[11]

    Original Bundt Pan
    Item Number: 50124

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s