Auf dem Wasser laufen

Wie so der ein oder andere in dieser Stadt fiebere ich schon seit Wochen mit, wann es denn soweit sein würde, daß die Alster zugefroren, freigegeben und eventuell sogar ein Alstereisvergnügen statt finden werde.

Zugefroreren war die Alster nach  Silvester realtiv bald, freigegeben ist sie immer noch nicht und darum gibt es auch noch kein Alstereisvergnügen. Um letzteres bin ich gar nicht soo traurig, denn Menschenmassen, die sich um Verkaufsbuden drängeln, wohl gar angetrunkene auf der Alster und Gedränge sind gar nicht so meins. Aber das Kerneis der Alster hat inzwischen eine Dicke, daß ein Großteil der Stadtbewohner es nicht mehr bedenklich findet auf eben der Alster herum zu wandeln. Gestern war dazu noch Sonnenschein, aber da sogen wir es (leider) vor Diverses einzukaufen. Heute aber dann, im Schneegestöber und bei grauem Himmel, wollten wir es dann doch wenigstens einmal erleben auf dem „Wasser zu laufen“. Das miese Wetter hielt auch die anderen nicht ab und so konnte ich ein paar Aufnahmen von Hamburgern auf der Alster machen.

Ich mag dieses Bild sehr gerne, ich finde es hat etwas surreales.
Fast wirkt es, als wäre es eine S/W Aufnahme

Leider war die Tochter so gar nicht auf das Eis zu bekommen, sie fand das zu gefährlich und gruselte sich. Auch konnte sie den Anblick der Eltern auf dem Eis nicht aushalten und stand weinend am Ufer. Vom Ufer hatte man dann diesen Ausblick.

Bei diesem Bild habe ich den S/W Filter angewendet.

Das Söhnchen hatte gar keine Angst und fand es lustig, daß er einige Male ausrutschte, aber nach zehn Minuten hatte er auch keine Lust mehr auf die Alster und wollte lieber heim. Immerhin stand er noch ein paar Minuten still, damit ich ein wohlmöglich historisches Bild von ihm machen konnte.

Grinsesohn.

Gestern abend war das Licht als wir das Einkaufszentrum verließen leider fast weg, aber ein bis drei Bilder habe ich zumindest noch geschossen, wenn auch nicht direkt an der Außenalster.

Leider nicht ganz scharf, aber wer hat auch immer ein Stativ dabei.

Ich hoffe, die Alster bleibt noch ein wenig vereist und Sonnenschein und freier Tag fallen einmal so aufeinander, daß ich nochmal Bilder machen kann.

Advertisements

2 Antworten zu “Auf dem Wasser laufen

  1. boah, das sieht ja irre aus!! toll!!!
    lg eva

  2. Das erste Bild ist einfach toll! Schade, dass ich das verpasst hab…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s